30. Mai 2011

Sebastian Vettel beim Gala Dinner im Fürstenpalast

Sebastian Vettel erschien gestern zum Gala Dinner mit, Prince Albert und seiner Verlobten Charlene Wittstock, im Fürstenpalast.

Übrigens... Vettels Outfit erntet bei Experten ordentlich Kritik.
Dresscode ist eigentlich Abendkleidung - d.h also Smoking und Fliege.
Christian Horner macht's richtig.
Bei RTL wurde nun gesagt, dass der Sakko nur geliehen sei.
War Vettel nicht klar, dass er letztendlich gewinnen würde und im Fürstenpalast erscheinen muss? :-)





Kommentare:

  1. Als ich heute Morgen die ersten Bilder gesehen hab, war ich auch erschrocken, aber je länger ich darüber nachdenke desto mehr kann ich darüber lachen.
    Mittlerweile find ich es nur noch amüsant. und ich zieh meinen Hut vor Sebastian das er sich das getraut hat. ich find auf jeden Fall sehr selbstbewusst da so hinzugehen.

    Und dass er keinen Anzug oder Smoking dabei hat, hat er schon die Tage davor gesagt.
    Und vielleicht hat er keinen dabei, weil er die Jahre davor einen dabei gehabt hatte und nicht gewonnen hat, da hat er sich gedacht nehm ich jetzt keinen mit, vielleicht gewinne ich da.
    Sebastian ist doch etwas abergläubisch, und wenn dem so wäre hatte er ja recht damit *grins*
    *

    AntwortenLöschen
  2. ich hab gehört, dass der Sakko Jenson Button gehören soll...leider hat die passte die Hose nicht :-D

    AntwortenLöschen
  3. Villeicht hätte er bei Nico Rosberg mal nachfragen sollen, der wohnt doch in Moncao, und hat bestimmt nicht nur einen Anzug im Schrank, da hätte dann vielleicht was gepasst.

    Aber danke für die Info mit dem Sakko.

    Leute die Vorstellung wie Sebastian durchs Fahrerlager irrt und jeden fragt" Hast du mir einen Smoking oder einen Anzug?" bringt mich echt zum lachen. *ich schmeiß mich grad weg.*

    AntwortenLöschen
  4. "Leute die Vorstellung wie Sebastian durchs Fahrerlager irrt und jeden fragt" Hast du mir einen Smoking oder einen Anzug?" bringt mich echt zum lachen. *ich schmeiß mich grad weg.*"

    das muss ich mir gerade bildlich vorstellen echt genial :) :) :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass der Sakko ein bisschen groß ist

    AntwortenLöschen