13. Juni 2012

Sebastian Vettel bei David Letterman

Sebastian Vettel war bei der Amerikanischen "Late Night Show with David Letterman" eingeladen, wo auch Stars wie Angelina Jolie, Jennifer Aniston oder Michelle Obama gern gesehene Gäste sind.
David Letterman ist bekennender Motorsport-Fan (er ist sogar Miteigentümer eines Motorsport-Teams).
Dennoch... Herr Letterman kommt mir in diesem Interview sehr unsympatisch vor, fragt Sebastian Dinge über DRS und KERS (was das breite Publikum (seien wir mal ganz ehrlich) nicht wirklich interessiert))
In solchen Shows geht es nämlich mehr um die Person, Letterman geht kaum auf Sebastian ein und unterbricht ihn ständig.
Aber Seb schlägt sich gut, beweist seinen Sinn für Humor und ist wie immer sehr offen und bleibt freundlich :-)
Also, was sagt ihr dazu?


Kommentare:

  1. naja ich finde auch den Auftritt dort hätte Sebastian sich sparne können.

    Wo ich das letzte Woche gelesen habe, war ich so wieso etwas erstaunt. Und habe mich gefragt was Sebastian dort will.
    Zumal der Amerikaner nicht gerade der Formel 1 Fan schlecht hin ist. Die Amis sehen dann doch lieber Indy und Nascar.
    Deshalb frage ich mich auch warum wir einen zweiten GP in Amiland brauchen.
    Rica

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ich hab dir gerade schon auf deinem anderen Comment geantwortet, aber auch hier stimme ich dir 100% zu.

    Dieser Auftritt bei Letterman hat mich nur aufgeregt.
    Was bildet der sich denn ein? Er hat Seb nicht EINEN Satz zu Ende führen lassen ohne ihm über den Mund zu fahren. Ich fand es so unverschämt und unmöglich.
    Am meisten hat mich sein Satz über Deutschland und Amerika aufgeregt. "Yes, we are bigger and don't you forget that."

    WOOOOOOOAH! Aufreger des Tages, ehrlich. Ich krieg schon wieder Krätze, wenn ich da nur dran denke. Seb dachte sich wohl auch nur: STFU! Die Fotos als er das Studio verlässt sehen echt so aus als wäre er hart angenervt.

    Anyway... ich bin gegen einen zweiten USA-GP und wünschte in der Show wäre er niemals aufgetreten. Auch wenn ich ein bißchen stolz auf ihn bin. Er wurde immerhin 1x zensiert weil er geflucht hat und er hat diese Nervensäge sprachlos gemacht, nur weil er BALLS gesagt hat. :D

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muss ja eg sagen, dass dieser New Jersey GP ganz cool ist. Mit der Skyline im Hintergrund usw.
    Den Grand Prix in Austin könnten die sich sparen^^
    Und Letterman behandelt Seb wie ein kleines Kind, dass man noch erziehen muss.
    Und ich bin froh gewesen, dass Seb zurück gestichelt hat...

    Letterman sollte in Rente gehen. Danke.

    AntwortenLöschen
  4. Da stimme Ich dir zu das er wie ein kleines Kind behandelt hat ich meine HALLO Sebastian ist Doppelweltmeister :-))

    AntwortenLöschen
  5. Letterman ist bestimmt neidisch auf Seb weil Letterman selbst nur so einen kack Job in einer TV-Talk-show hat :-D

    AntwortenLöschen
  6. Lohnt es sich überhaupt das Video anzusehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne eig nicht, spar dir lieber das dumme gelaber von dem talk master:)
      Erfährst du nichts was du noch nicht weißt:)
      auch wenn es ganz amüsant ist wenn seb zurückstichelt:)

      Löschen