10. Juli 2011

Sebastian auf dem Red Bulletin Cover (Juli)




Einen halben Tag mit Sebastian Vettel (den ganzen Tag gibt es leider nur, wenn ihr euch das Heft kauft :-))

Donnerstag, 26. Mai
Ankunft / Training / der ganz normale Wahnsinn
Die verrückteste Stadt Europas wird an diesem Wochenende noch verrückter. Unseretwegen.

8 Uhr. Anreise zur Strecke per Boot. Monaco ist nicht das echte Leben. Wenn du das erst weißt, kannst du die Atmosphäre richtig genießen.
8:05 Uhr. Der ganz normale Weg zur Arbeit dauert in Monaco noch ein wenig länger. Es ist eben ein ganz besonderes Rennen, das wissen auch die Fans.
8:15 Uhr. Hinter dem Drehkreuz beginnt die Arbeitswelt. In den beiden ersten Trainings stimmen wir das Auto ab: maximale Downforce, wie immer in Monaco.
17 Uhr. Raubtierfütterung: Die Presse wartet.
19 Uhr. Abendessen mit Adrian Newey. Es gibt Fleisch und Gemüse, und wir sprechen übers Qualifying am Samstag.
Freitag, 27. Mai
Trainingsfrei / Fotosession / Interviews
Modeshooting statt Rennfahren:
Ein Formel-1-Pilot braucht viele Talente.


10 Uhr. Wir machen eine Modekampagne für unseren Team Partner Pepe Jeans. Auch die Frisur muss sitzen.
11 Uhr. Perfekte Welt: Ich sehe bestmöglich aus und hänge mit zwei schönen Frauen auf einem Boot in Monte Carlo ab. Der Weg zu diesem Bild war allerdings von kleinen Schwierigkeiten gepflastert, wie ihr seht. Hat Spaß gemacht!
14 Uhr. Im Fahrerlager wartet die Presse. Die Kolleginnen und Kollegen sind um ihre Jobs auch nicht zu beneiden.

Kommentare:

  1. weißt du wo man das vielleicht zuenede lesen kann, oder kannst du die seiten in naaufnahme posten?

    AntwortenLöschen
  2. Die Ausgaben werden meistens im darauf folgenden Monat online gestellt, d.h also in den nächsten Tagen.
    Ich werde hier den Link posten, sobald das Magazin online ist..

    AntwortenLöschen