17. Oktober 2011

Seb kommt nach Heppenheim

Am Samstag ist es endlich so weit.
Der Weltmeister wird seine Heimatstadt Heppenheim besuchen und nimmt gleich sein Auto und ein Teil des Teams mit, damit er ein paar Runden drehen kann.

"Ich freue mich, nach Hause zu kommen. Wenn das Wetter passt, werde ich ein wenig Gas mit dem Auto geben. Ich hoffe, es werden viele Leute kommen." sagt Vettel.

Vor seinem Besuch wird Vettel noch einen Abstecher in die Red Bull Fabrik (in Milton Keynes) machen, um dort noch etwas im Simulator für den Indien Grand Prix zu üben.

Kommentare:

  1. Geht/fährt da jemand hin?

    AntwortenLöschen
  2. ja :) und ich freu mich schon mega :D

    AntwortenLöschen
  3. kannst du vielleicht Fotos machen und die reinstellen ? ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich will auch -.-
    Aber bin auf ner Hochzeit -.-

    AntwortenLöschen
  5. ich würd gern, wohn aber einfach zu weit weg:((
    außerdem bin ich die einzige person in meiner Familie die sich für F1 interessiert, hoff ihr stellt dan fotos rein:)

    AntwortenLöschen
  6. @9:45:
    Habe leider keinen Webspace, um Bilder upzuloaden. Aber ich kann ja ein paar an Flora schicken und sie stellt sie dann hier in den Blog :)

    @14:21: Tzja, ich wohn nur eine Stunde weg. :D

    AntwortenLöschen
  7. @20:05 Ja das ist doch eine gute Idee :)
    Ich wohne auch nur ne Stunde entfernt, aber ich kann noch nicht alleine hinfahren und meine Eltern wollen nicht :(

    AntwortenLöschen
  8. Wer ist denn alles beim ROC dabei?? da wohne ich nämlich ganz nah dran :)

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich bei einem der ca. 100 Gewinnspiele, bei denen ich da mit gemacht habe, Glück habe und Karten gewinne, dann bin ich beim ROC dabei.
    Sonst ist es zu teuer und zu weit weg für mich.

    AntwortenLöschen
  10. haha ich mach auch immer bei diesen Gottverdammten Gewinnspielen für ein Meet & Greet mit ^^
    Seb ist einfach zu unnahbar für uns :/

    AntwortenLöschen
  11. ja ist er ... leider ;(

    AntwortenLöschen