11. Oktober 2011

Sebastian Vettel in Yokohama

Sebastian Vettel blieb keine Zeit zum schlafen.
Am Montag musste der neue/alte Weltmeister direkt zum nächsten Werbetermin seines Hauptsponsor Infiniti.

"Gestern Nacht haben wir es ein bisschen fliegen lassen, aber ich denke, das ist in Ordnung.
Zu viel davon können wir uns aber nicht erlauben, denn es geht in dieser Woche noch direkt weiter nach Korea", sagte Sebastian etwas angeschlagen, als er am Morgen in Yokohama eintraf.

Heute gönnt sich der Weltmeister einen freien Tag mit seiner Freundin Hanna in Tokio, wo Shopping angesagt ist.
Doch lange kann Vettel nicht entspannen, denn das nächste Rennen steht schon in ein paar Tagen in Südkorea an.

"Wir haben noch vier Rennen, in denen wir das Beste geben und um Siege kämpfen wollen.
Nichts anderes gibt mir so eine Genugtuung.
Deshalb will man auch nicht, dass es aufhört."


Q: Getty Images

Kommentare:

  1. Wieso genau leckt er da DC ab? o.O

    AntwortenLöschen
  2. schau mal in dem Video da bekommst du die Antwort :)
    http://www.youtube.com/watch?v=W0kknikxS-Y

    AntwortenLöschen
  3. ja er hat ihn geküsst, aber wieso dann mit zubge sozusagen?

    AntwortenLöschen